Unser Haus

In unserem Haus wird bewusst viel Wert auf eine familiäre Atmosphäre als Basis für Wohlbehagen und Vertrauen gelegt. Dieses fördert Genesungs- und Integrationsprozesse. Ziel unserer weiterführenden und langzeittherapeutischen Eingliederung und Versorgung ist dann der Erwerb grundlegender Fähigkeiten, z.B. im Bereich der Wahrnehmung, Sensomotorik, Kommunikation, im praktischen Handeln usw.

Wir orientieren uns dabei an den Bedürfnissen sowie an den Beeinträchtigungen des einzelnen Bewohners. Es findet individuelle Einzel- oder Gruppenbetreuung statt. Unsere alltäglichen Assistenzleistungen sind auf den, mit dem und für den Bewohner abgestimmt.

Sehr beliebt sind bei unseren Bewohnern die wöchentlich durchgeführten Ausflüge, die so positiv zum Gruppengefühl beitragen. Diese Erlebnisse stellen eine willkommene Abwechslung/Auflockerung gegenüber dem ansonsten durchstrukturierten Alltagsleben dar.
Jeder Bewohner verfügt über einen individuellen Tages- oder Wochenplan, in dem unter anderem die Ergotherapie, Physiotherapie, Logopädie und die Bauernhofpädagogik angeboten werden.

Alle 14 Einzelzimmer sind barrierefrei und mit Telefon, SAT-, TV-, Radioanschluss ausgestattet. Auf Wunsch lässt sich ebenfalls ein W-LAN Anschluss einrichten.